News

21. Mai 2024
Website-News

CUT-Workshop in Hamburg

Zum bereits vierten Mal kam das gesamte CUT-Projektteam in der vergangenen Woche zum jährlichen Workshop zusammen, um sich gegenseitig Einblicke in die Projektarbeit zu geben und neue Impulse mit in die drei Projektstädte zu nehmen. Rund 50 Fachleute aus der Verwaltung und Forschungseinrichtungen tauschten sich an drei Tagen in Hamburg zu Themen wie Standardisierung und Wissenstransfer, Künstliche Intelligenz und städtische Daten, Simulationen und Virtual Reality aus.

Weiterlesen
02. Mai 2024
Presseinformation

Hamburgs digitales Partizipationssystem in neuem Design

Seit 2016 wurde das digitale Partizipationssystem DIPAS bereits über hundertmal in Hamburg und anderen Städten und Kommunen genutzt, um Bürgerinnen und Bürger an städtischen Planungsvorhaben zu beteiligen: bei der Gestaltung von Kinderspielplätzen ebenso wie bei der Entwicklung von Radverkehrskonzepten oder ganzer Quartiere. Die Version 3.0 umfasst neben einem neuen, modernen Design zahlreiche Verbesserungen und neue Funktionen, die auf Wünschen von Nutzerinnen und Nutzern sowie den Anwenderinnen und Anwendern in den Verwaltungen basieren.

Weiterlesen
14. Februar 2024
Presseinformation

Stadtentwicklung mit Perspektive: Neue digitale 3D-Webanwendung vereinfacht Planung

Mit dem 3DProjektplaner können Planerinnen und Planer in der Verwaltung ab sofort Bauvorhaben im 3D-Stadtmodell analysieren und eigene städtebauliche Entwicklungsideen schnell und einfach skizzieren. Die digitale Open Source-Webanwendung Masterportal wurde dazu im Rahmen des Projektes „Connected Urban Twins“ von der Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen weiterentwickelt.

Weiterlesen
01. Februar 2024
Website-News

Matthäikirchhof Leipzig: Der Siegerentwurf für das Areal steht fest!

Baubürgermeister Thomas Dienberg hat den Sieger des städtebaulichen Wettbewerbs zur Entwicklung des Matthäikirchhofs Leipzig bekannt gegeben: Die Wahl fiel auf das Stuttgarter Büro Riehle Koeth GmbH & Co. KG in Zusammenarbeit mit Levin Mosigny Landschaftsarchitekten aus Berlin. Der Entscheidung des Preisgerichts ging ein umfangreicher Beteiligungsprozess voraus, in welchem die Open-Source-Software DIPAS (Digitales Partizipationssystem) erstmals in Leipzig eingesetzt wurde.

Weiterlesen
27. Oktober 2023
Website-News

Online-Format strg + c[ut] erfolgreich gestartet

Rund 90 Interessierte verfolgten den Auftakt der Veranstaltung am 26. Oktober, zu dem CUT das Projekt „Digitaler Zwilling Deutschland“ für einen virtuellen Austausch eingeladen hatte.

Weiterlesen
17. Oktober 2023
Website-News

Hamburg, Leipzig und München bauen ihre Kooperation bei DIPAS aus

Leipzig und München sind mit Bremen, Kiel und Haßfurt der von Hamburg im Sommer gegründeten „DIPAS-Anwender-Community“ beigetreten. Ziel dieser Community ist die gemeinsame kollaborative Weiterentwicklung der Open-Source Beteiligungssoftare DIPAS.

Weiterlesen
04. Oktober 2023
Presseinformation

Relaunch des Leipziger Open Data-Portals

Um Verwaltungshandeln noch transparenter und zugänglicher zu machen, hat die Stadt jetzt das Open Data-Portal technisch und inhaltlich neu aufgestellt: Aufgrund neuer Schnittstellen zu stadtinternen und externen Datenbanken können künftig noch mehr Datensammlungen bereitgestellt werden.

Weiterlesen
27. September 2023
Website-News

Neue Online-Veranstaltungsreihe: strg+c[ut]

strg+c[ut] (gesprochen “Steuerung CUT”) ist das neue diskursive Online-Format des Projekts “Connected Urban Twins” (CUT), in dem wir ab jetzt regelmäßig unser Projektwissen zusammen mit wechselnden externen Gästen teilen und diskutieren möchten. strg+c[ut] richtet sich an ein interessiertes Fachpublikum der Modellprojekte Smart Cities und weitere Städte und Kommunen, für die Digitalisierung und nachhaltige Stadtentwicklung Hand in Hand gehen.

Weiterlesen
20. September 2023
Website-News

Data Week Leipzig 2024: Jetzt Veranstaltungen einreichen

Die Data Week Leipzig ist die Netzwerk- und Austauschveranstaltung, die wissenschaftliche, wirtschaftliche und soziale Perspektiven von Daten und deren Nutzung beleuchtet. Ihre Unterstützung ist nun gefragt: Für die Data Week Leipzig 2024 können Workshops, Trainings und Hackathons organisiert werden! Die Konferenzwoche findet vom 15. bis 19. April 2024 im Neuen Rathaus Leipzig statt.

Weiterlesen
13. Juli 2023
Website-News

Vom Spaziergang bis zur Sommerfete – so vielfältig ist Beteiligung in der CUT-Stadt Leipzig

In diesem Sommer begleitet das Leipziger CUT-Team eine Vielzahl von Veranstaltungen zur Beteiligung der Leipziger Stadtgesellschaft. Teilprojektverantwortliche Heike Gebhardt gibt einen Überblick über die Vielfalt der Formate.

Weiterlesen
27. Juni 2023
Website-News

„Daten befreien“: Erster Open Data Hackathon der Stadt Leipzig

Im Rahmen der Data Week Leipzig hat das CUT-Projektteam erstmalig zu einem Open Data Hackathon eingeladen. Unter dem Motto „Daten befreien“ sind rund 30 Open-Data-Enthusiast:innen in neun Teams dem Aufruf gefolgt und haben digitale Lösungen für die Bewältigung von Herausforderungen in Leipzigs Stadtentwicklung erarbeitet.

Weiterlesen
15. Mai 2023
Presseinformation

Voll vernetzt: Kongress der Modellprojekte Smart Cities in Hamburg eröffnet

Beim zweiten Kongress der Modellprojekte Smart Cities geht es um den Austausch und Vernetzung der durch das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) geförderten Projekte. Rund 200 Vertreterinnen und Vertreter von Städten und Kommunen aus ganz Deutschland kommen dazu heute und morgen im Saalhaus der Patriotischen Gesellschaft in Hamburg zusammen. Die Hansestadt ist mit dem Kooperationsprojekt Connected Urban Twins dabei.

Weiterlesen
02. Mai 2023
Website-News

DIPAS_stories – Geschichten mit Karten erzählen

Mit der Einführung von DIPAS_stories, einer neuen Form der digitalen Bürger:innenbeteiligung in der Stadtentwicklung, betritt die CUT-Stadt Hamburg erneut Neuland. Mit DIPAS_stories können Fachkarten wie Lärmkarten, digitale Bebauungspläne oder 3D-Stadtmodelle durch Texte, Bilder und Videos auf dem DIPAS-Touchtisch kontextualisiert werden.

Weiterlesen
08. Februar 2023
Website-News

Ein neues Format für den Wissenstransfer: Die CUT-Akademie!

In der CUT-Akademie teilen wir unser Projektwissen mit Ihnen in Form von Lectures und Webinaren. Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, im CUT-Projektteam aufgenommene Videos über Urbane Datenplattformen und Urbane Digitale Zwillinge anzuschauen.

Weiterlesen
28. November 2022
Website-News

Digitale Bürger:innenbeteiligung in Hamburg auf einen Blick

Mit dem neuen DIPAS navigator werden alle Bürger:innenbeteiligungen Hamburgs, die mit dem Digitalen Partizipationssystem (DIPAS) durchgeführt wurden und werden, auf einer zentralen Website sichtbar. DIPAS navigator liefert Kennzahlen und Statistiken auf gesamtstädtischer Ebene und ermöglicht gleichzeitig das Eintauchen in einzelne öffentliche Beteiligungsverfahren zu räumlichen Planungsverfahren. Die technische Entwicklung des DIPAS navigators wurde im Rahmen von Connected Urban Twins umgesetzt.

Weiterlesen
08. November 2022
Presseinformation

Connected Urban Twins erhält DVW-Zukunftspreis

Connected Urban Twins erhält den DVW-Zukunftspreis! Der ideelle Preis wurde heute zum ersten Mal durch den DVW e.V während der Eröffnung der Fachkonferenz und -messe INTERGEO in Essen vergeben.

Weiterlesen
18. Oktober 2022
Website-News

„Innenstadt weiterdenken“ – das erste DIPAS-Verfahren ist in München gestartet

Um die Münchner Innenstadt für die Zukunft stark zu machen und an neue Trends anzupassen, wird das bestehende Innenstadtkonzept im Sinne eines integrierten Handlungsraumansatzes fortgeschrieben und thematisch sowie räumlich erweitert. In einem Beteiligungsprozess soll das in Hamburg entwickelte Digitale Partizipationssystem DIPAS erstmals in München angewendet werden, ermöglicht durch Connected Urban Twins.

Weiterlesen
28. März 2022
Presseinformation

Auftakt zu einem neuen DIN-Standard: Digitaler Zwilling für Städte und Kommunen (DIN SPEC 91607)

Mehr als 30 Organisationen haben an der Auftaktsitzung der neuen Arbeitsgruppe „Digitaler Zwilling für Städte und Kommunen“ (DIN SPEC 91607) teilgenommen. Ziel ist es, einen nationalen DIN-Standard für Digitale Zwillinge zu erarbeiten. Initiiert wurde die Arbeitsgruppe durch Connected Urban Twins und die msg systems AG.

Weiterlesen
09. September 2020
Presseinformation

Bundesförderung „Modellprojekte Smart Cities“: Rund 32 Millionen Euro für Kooperationsprojekt Connected Urban Twins

Die Freie und Hansestadt Hamburg, die Stadt Leipzig sowie die Landeshauptstadt München sollen auf ihren Antrag „Connected Urban Twins – Urbane Datenplattformen und Digitale Zwillinge für integrierte Stadtentwicklung“ (CUT) im Rahmen des Förderaufrufs zu Smart-City-Modellprojekten des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) eine Förderung in Höhe von rund 32 Mio. Euro für fünf Jahre (2021-2025) erhalten.

Weiterlesen
Die Partnerstädte
Gefördert durch