Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Post Type Selectors

Stadtentwicklung mit Perspektive – Der 3DProjektplaner

Inhalt

Im Webinar gibt Helen Winter eine Einführung in den Anwendungsfall 3DProjektplaner, der in Hamburg entwickelt wurde. Neben einem Deep Dive zu den zahlreichen Anwendungsbeispielen wird es auch um die technische Umsetzung und die Voraussetzungen für eine Nachnutzung gehen.

Learnings aus der Akademie

Vorhandendes nutzen

Auf dem bereits vorhandenen Ökosystem aufzusetzen schafft Synergien und Mehrwerte. Außerdem ermöglicht dies eine einfache Nach- und Weiternutzung.

Keep it Simple

CUT-Anwendungsfälle können zwar kein komplexes GIS oder CAD ablösen, aber sie helfen uns dabei, hardware- und lizenzunabhängig konkrete Fragen der Stadtentwicklung zu beantworten.

Offene Schnittstellen und offene Datenformate

Durch offene Schnittstellen und Datenformate wird der Austausch von Informationen erleichtert und kann Prozesse beschleunigen.

Rapid Prototyping

Eine schnelle, prototypische Umsetzung schafft Interesse bei Nutzerinnen und Nutzern und steigert die Motivation, Feedback und Fachwissen einzubringen.

Werbung, Werbung, Werbung

In der eigenen Organisation ist die Bewerbung und Verbreitung der neuen Anwendungsfälle unabdingbar, damit diese auch genutzt werden. Es bedarf deshalb vieler Produktvorstellungen inklusive Informationsmaterial.

Kontakt

Helen Winter

Anwendungsfallmanagerin Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen Amt für Landesplanung und Stadtentwicklung Stadtwerkstatt und Partizipationsverfahren

cut@bsw.hamburg.de
Die Partnerstädte
Gefördert durch